Besuch im Naturkundemuseum Erfurt

Am 15. Juli 2010 ab 16 Uhr hatten wir die einmalige Gelegenheit uns durch das Naturkundemuseum Erfurt zu tasten.

Und es gab viel zu ertasten. Wisst Ihr wie weich sich die Feder einer Eule anfühlt? Oder habt Ihr schon mal die Stacheln eines Igels gespürt? Kennt Ihr den kleinsten Hirsch aus Asien? Oder wisst Ihr wie weich das Fell von einem Maulwurf ist, wie groß der Kopf einer Giraffe? All das durften wir erfahren und es gab noch vielmehr verschiedene Tierpräperate, Felle, Fossilien, Muscheln und Gesteine zu ertasten.

Im Kellergewölbe warteten die Tiere der Arche Noah auf uns. Hier durften wir eine Zeitreise durch die Kontinente und seine faszinierende Tierwelt erleben.

Dieser Tag wir für uns unvergessen bleiben, wir danken allen die das Erlebnis für uns möglich gemacht haben und nehmen viele Eindrücke mit nach hause. 

im Naturkundemuseum im Naturkundemuseum

im Naturkundemuseum im Naturkundemuseum