Tagesfahrt zum Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich

Am 18. Juni 2014 war es wieder soweit, wie jedes Jahr war für unsere Mitglieder die Tagesfahrt geplant. Unser  Ziel war diesmal der  im Dezember 1997 eröffnete Nationalpark Hainich.

Pünktlich startete unser Bus ab Erfurt in Richtung Nationalpark. In Thiemsburg angekommen wurden wir schon von 2 Rangern erwartet die uns in zwei Gruppen gegliedert auf den Baumkronenpfad führten. Der Pfad schlängelt sich in zwei Schleifen zu je 238 bzw. 308 Meter Länge durch die Baumkronen und wurde im Mai 2009 eröffnet. Unterwegs boten sich viele Möglichkeiten den Bewohnern des Buchenurwaldes zu lauschen  oder sich einfach nur dem Rauschen der Blätter im Wind hinzugeben.
Nach diesem einmaligen Erlebnis  fanden wir uns zum Mittagsmahl in dem Forsthaus Thiemsburg ein. Gut gestärkt hatte jedes Mitglied die Möglichkeit zu entspannen oder die Ausstellung im Nationalparkzentrum zu besuchen.

Die letzte Etappe unserer Fahrt führte uns nach Weberstedt ins „Trabiparadies“. Nach Kaffee und Kuchen konnten die vielen Unikate des Trabis bestaunt werden.

Viele Eindrücke mitnehmend traten wir unsere Heimreise an.